Lehrproben.de

Lehrproben und Unterrichtsentwürfe für die Grundschule


Shop4teachers - der Shop für Lehrer
Viele Ideen und kleine Helferlein für deinen Unterricht
Einfach mal rein schauen!



Die Downloads sind durch ein Passwort geschützt.
Hier können Sie das Passwort kostenlos anfordern.

Verfremden eines Alltagsgegenstandes nach Maurice HENRY: „Sprechende Telefone“

Thema der Unterrichtsreihe:
Ästhetische Auseinandersetzung mit Kommunikationsmitteln

Thema der Lerneinheit:
Verfremden eines Alltagsgegenstandes nach Maurice HENRY: „Sprechende Telefone“

Ziel der Unterrichtsreihe:
(siehe Entwurf)

Ziel der Lerneinheit:
1. 2 Groblernziel Die Schüler sollen zur Förderung ihrer Wahrnehmungs- Gestaltungs- und Aus-drucksfähigkeit Maurice HENRYs Objekt „Silence, hôpital“ nachempfinden, in-dem sie Telefone mit verschiedenen Materialien umgestalten. Die Schüler sollen – durch die Materialien, die Geschichte und die Präsentation des Kunstwerkes visuell, haptisch und emotional auf das Unterrichtsthema eingestimmt wer-den, – die üblichen Funktionen von Telefon und Verbandsmaterial beschreiben, um zu einer bewussten Wahrnehmung der ursprünglichen Wirkung zu gelan-gen, – durch die Betrachtung des Kunstwerkes einen möglichen Zusammenhang der Materialien erschließen, – das Kunstwerk experimentierend nachempfinden, indem sie Telefone durch Befestigung selbst gewählter Materialien verfremden und ihren Telefonen ei-nen Titel geben, – ihre motorischen Fähigkeiten fördern, indem sie die Materialien sorgfältig begestigen, – sich zur Förderung einer kritischen, sachgerechten Reflexionsfähigkeit zu ei-genen und fremden Arbeiten bezüglich der Wirkung und der Umgestaltungs-idee äußern.

Kommentar:
Prüfungslehrprobe (Seminar Oldenburg Niedersachsen)

Autor: Martina Flick
Online seit: 23.11.2001

Zum Download


Die Downloads sind durch ein Passwort geschützt.
Hier können Sie das Passwort kostenlos anfordern.

Dieser Beitrag wurde erstellt am Donnerstag 11. Dezember 2008 um 20:55 und abgelegt unter Kunst - 4. Klasse.

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um eine Antwort zu hinterlassen.