Lehrproben.de

Lehrproben und Unterrichtsentwürfe für die Grundschule


Shop4teachers - der Shop für Lehrer
Viele Ideen und kleine Helferlein für deinen Unterricht
Einfach mal rein schauen!



Die Downloads sind durch ein Passwort geschützt.
Hier können Sie das Passwort kostenlos anfordern.

Wir legen ein Erinnerungsheft für den Klassenbär Paul an

Thema der Unterrichtsreihe:
Wir schreiben 1. Wörter in Erinnerungshefte – Schreibanlässe zur Förderung der Schreibfähigkeit und Schreibmotivation als Einführung in das Arbeiten mit Erinnerungsheften zur Bewusstmachung der Funktion von Sprache, etwas zur Erinnerung festzuhalten.

Thema der Lerneinheit:
Wir legen ein Erinnerungsheft für den Klassenbär Paul an – Lautieren, schreiben und malen zu Fotos als Schreibanlass zur Vertiefung der Erkenntnis der Funktion von Sprache und zur Förderung der Schreibmotivation und Schreibfähigkeit

Ziel der Unterrichtsreihe:
(sihe Entwurf)

Ziel der Lerneinheit:
Die Schüler sammeln erste Erkenntnisse über die Funktion von Sprache, etwas zur Erinnerung festzuhalten und fördern ihre Schreibfähigkeit, indem sie Wörter zu Fotos von den Erlebnissen Pauls lautieren und schreiben zur Erstellung eines Erinnerungsheftes. Teilaufgaben Die Schülerinnen und Schüler … (Schriftlicher Sprachgebrauch und Schreiben lernen) TA 1 …erweitern ihre Fähigkeiten, Wörter lautierend aufzuschreiben, indem sie das Wort langsam aussprechen, die Laute akustisch identifizieren, das entsprechende Anlautbild finden, das Graphem dazu abschreiben und überlegen, wie weit sie das Wort verschriftlicht haben. TA 2 …leisten einen Beitrag zur Gestaltung des Erinnerungsbuches des Klassenbären, indem sie malen und/oder einzelne Wörter/kurze Sätze dazu schreiben. TA 3 …erfahren die wichtige Funktion des Schreibens, indem sie etwas zur Erinnerung festhalten. TA 4 …entwickeln ihre Motivation zum Schreiben weiter, indem sie neu erworbene Fähigkeiten in einer für sie sinnvollen Situation anwenden. TA 5 …erweitern ihre Schreibfähigkeit, indem sie die Anlauttabelle als alltägliches Werkzeug nutzen und den Umgang mit dieser schulen. Die Schülerinnen und Schüler … (Mündlicher Sprachgebrauch) TA 6 …verbessern ihre Artikulation, indem sie durch das lautierende Schreiben zu deutlichem, langsamen Sprechen angehalten erden. TA 7 …erweitern ihre Fähigkeiten des Erzählens und Zuhörens, indem sie sich zu den Fotos äußern und gegenseitig zuhören. TA 8 …üben sich sachbezogen zu äußern, indem sie nur das erzählen, was inhaltlich zu den Fotos passt und ihre Arbeitsergebnisse präsentieren und die der anderen würdigen und ggf. kommentieren.

Kommentar:
Lehrprobe (Seminar NRW)

Autor: Tine Winkler
Online seit: 18.11.2001

Zum Download


Die Downloads sind durch ein Passwort geschützt.
Hier können Sie das Passwort kostenlos anfordern.

Dieser Beitrag wurde erstellt am Dienstag 30. Dezember 2008 um 08:47 und abgelegt unter Deutsch - 1. Klasse.

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um eine Antwort zu hinterlassen.