Lehrproben.de

Lehrproben und Unterrichtsentwürfe für die Grundschule


Popmusik in der Grundschule
Begeistern Sie Ihre Schüler mit aktueller Musik.
Jetzt gratis vorbestellen!



Die Downloads sind durch ein Passwort geschützt.
Hier können Sie das Passwort kostenlos anfordern.

Handelnde Auseinandersetzung mit den Maßeinheiten Gramm und Kilogramm

Thema der Unterrichtsreihe:
Einführung in den Größenbereich Gewichte. Handlungs- und anwendungsorientierter Umgang mit Gewichten, um erste Erfahrungen in diesem Größenbereich zu gewinnen.

Thema der Lerneinheit:
Handelnde Auseinandersetzung mit den Maßeinheiten Gramm und Kilogramm anhand des genauen Auswiegens von Materialien der Alltagswelt mit Hilfe von Gewichtssteinen und Tafelwaagen zur Vertiefung der Größenvorstellung. „Wir wiegen alltägliche Dinge auf der Tafelwaage mit Hilfe von Gewichtssteinen und bestimmen das Gewicht.

Ziel der Unterrichtsreihe:
(siehe Entwurf)

Ziel der Lerneinheit:
Die Schüler und Schülerinnen:
1) bauen ihre Größenvorstellung und ihre Fähigkeit zu schätzen aus, indem sie konkret mit den Größen umgehen und zuvor schätzen, welchen Gewichtsstein sie brauchen.
2) bestimmen das genaue Gewicht eines Gegenstandes, indem sie es mit Hilfe der Waage und der Gewichtssteine auswiegen.
3) lernen, dass man das genaue Gewicht eines Gegenstandes nicht mit dem Auge oder den Händen einschätzen kann, indem sie ihre Schätzungen beim Wiegen revidieren müssen.
4) erfahren Mathematik im Zusammenhang mit Gewichten als lebenswirklich bedeutsam, indem sie Alltagsmaterialien auswiegen.
5) äußern sich sachbezogen und kritisch, indem sie ihre Erkenntnisse, Vorgehensweisen und Schwierigkeiten während der Arbeitsphase in der Reflexion thematisieren.
6) erfahren mathematische Inhalte als motivierend, indem sie sich handlungsorientiert mit den gestellten Aufgaben auseinandersetzen.

Kommentar:
Lehrprobe (Seminar NRW)

Autor: Natalie Taepel
Online seit: 19.12.2002

Zum Download


Die Downloads sind durch ein Passwort geschützt.
Hier können Sie das Passwort kostenlos anfordern.

Dieser Beitrag wurde erstellt am Montag 8. Dezember 2008 um 17:51 und abgelegt unter Mathematik - 3. Klasse.

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um eine Antwort zu hinterlassen.